TCC - Triathlon "Not macht erfinderisch" (4 Wochen)

Browse Training Plan Store

Back to Plan Details

TCC - Triathlon "Not macht erfinderisch" (4 Wochen)

Author

Sebastian Zeller

All plans by this Coach

Length

4 Weeks

Typical Week

1 Other, 3 Bike, 2 Swim, 3 Run

Longest Workout

0:45 hrs swim
1:30 hrs bike
1:00 hrs run

Plan Specs

triathlon beginner intermediate advanced power based pace based

This plan is protected by our Refund Policy and may, with the author's approval, be exchanged for a plan of equal value from the same author.

Still have questions about this plan?

ACCESS YOUR PLAN ANYWHERE

Every training plan is built specifically to use within the TrainingPeaks desktop apps, iOS app, and Android app. During purchase you will be asked to login or create a free account to start your training.

Summary

Includes Structured Workouts

Structured Workouts automatically sync with compatible devices and guide you through workouts in real time.


Learn More about Structured Workouts.

Wie der Titel des Plans es schon sagt: "Not macht erfinderisch"

Die aktuelle Lage auf Grund des Corona-Virus macht ein "normales" Triathlon-Training nicht möglich. Schwimmbäder sind geschlossen, Vereinstraining darf nicht stattfinden und auch das Radtraining an der "frischen Luft" sollte auf Grund der Unfall- und Sturzgefahr überdacht werden, weil ansonsten nötige Kapazitäten für Notleidende verloren gehen können. Wir haben uns deshalb überlegt Euch eine Alternative anzubieten. Diese setzte sich aus folgenden Inhalten zusammen:
1. Ein in ein allgemeines Athletiktraining integriertes Zugseiltraining - "Rumpf ist Trumpf" war schon immer richtig und eine gute Vor- und Nachbereitung eines Zugseiltrainings ist sowieso wichtig, um die Schultern nicht zu überfordern. Grundsätzlich orientieren wir uns am subjektiven Belastungsempfinden (RPE - 1=sehr leicht bis 10=maximale Anstrengung). So kann jeder, unabhängig vom Zugseil, individuell seine Belastung steuern.
2. Formerhaltende LIT und HIT Inhalte, die den Körper und Geist aber nicht so stark fordern, dass man nach den 4 Wochen nicht wieder in den "Normalbetrieb" übergehen könnte - wenn dies dann überhaupt möglich ist.
3. Alle Trainingseinheiten sind kompakt und zeitlich so geplant, dass man sie in den Alltag integrieren kann, ohne das Immunsystem unnötig zu schwächen oder allzu große Langeweile auf der Rolle zu produzieren...

GANZ WICHTIG: Sollte ihr euch während des Trainings unwohl fühlen und merken, dass ihr "schlapp" seid, solltet ihr gerade jetzt das Training pausieren - vermutlich sogar länger als sonst! Schützt euch und damit auch euer Umfeld!

Stats

Training Load By Week
Average Weekly Breakdown
Average Weekly Training Hours: 06:54
Training Load By Week
Average Weekly Training Hours: 06:54
Average Weekly Breakdown

Sebastian Zeller

ProAthletes

Mit ProAthletes können wir unseren Athleten genau die Unterstützung ermöglichen, die wir uns als Athleten selber gewünscht haben. Wir möchten, dass Ihr Eure persönlichen Ziele, egal ob Einsteiger oder Profi-Athlet, erreicht.
In der nachhaltigen Zusammenarbeit mit Euch möchten wir persönlich unsere eigene Erfahrung als (Profi-)Athleten, auf Basis eines differenzierten wissenschaftlichen Konzepts, weitergeben.

Sample Day 1

0:19:30
15.2TSS
Zugseiltraining 1

1. Warm-Up inkll STABI (s.u.)

2. Zugseiltraining-Programm

"Kraul": 2x5x30s Belastung RPE 5-6 / 30s Pause SP: 1min. lockern

Delphin: 5x1min Belastung RPE 5-6 / 30s Pause

3. Nachbereitung (s.u.)

Sample Day 2

0:37:00
38.2TSS
Laufen HIT 8x30s

15min. Einlaufen, im Anschluss Stretching und 10x20m Lauf-ABC, dann die Intervalle. Diese am besten am Berg ausführen!

Sample Day 3

1:00:00
53.4TSS
Rad 4x30s SIT

Rad 4x30s SIT
auf ausreichende Kohlenhydratzufuhr achten!

Sample Day 4

0:40:00
35.8TSS
Laufen LIT 40min

im Nachgang 20x(15m Lauf-ABC + 30m "zügig" Anlaufen)

Sample Day 5

0:26:30
21.1TSS
Zugseiltraining 2

1. Warm-Up inkll STABI (s.u.)

2. Zugseiltraining-Programm

"Kraul": 2x7x30s Belastung RPE 5-6 / 30s Pause SP: 1min. lockern

Delphin: 7x1min Belastung RPE 5-6 / 30s Pause

3. Nachbereitung (s.u.)

Sample Day 6

1:30:00
88.8TSS
Rad 3x6x30/30

HIT Serie Rad: 3x6x30/30
auf ausreichende Kohlenhydratzufuhr achten!

Sample Day 7

0:50:00
45TSS
Laufen LIT 50min

nicht nüchtern, sondern einfach im Laufe des Tages und möglichst erholt durchführen
im Anschluss 2x5x40m Technik-Läufe (80% Geschwindigkeit bei sauberer Technik, zurück gehen)

$9.95 - Buy Now