Dave's 5k Plan(DEU) • 6 Wochen • 4 Einheiten • Herzfrequenz (THR) • 3:39h-4:10h

Browse Training Plan Store

Back to Plan Details

Dave's 5k Plan(DEU) • 6 Wochen • 4 Einheiten • Herzfrequenz (THR) • 3:39h-4:10h

Author

Coach Dave

All plans by this Coach

Length

6 Weeks

Typical Week

2 Day Off, 4 Run, 2 Strength

Longest Workout

1:30 hrs

Plan Specs

running 5km intermediate advanced hr based

This plan is protected by our Refund Policy and may, with the author's approval, be exchanged for a plan of equal value from the same author.

Still have questions about this plan?

ACCESS YOUR PLAN ANYWHERE

Every training plan is built specifically to use within the TrainingPeaks desktop apps, iOS app, and Android app. During purchase you will be asked to login or create a free account to start your training.

Summary

Includes Structured Workouts

Structured Workouts automatically sync with compatible devices and guide you through workouts in real time.


Learn More about Structured Workouts.


5km - Plan Übersicht:


• 6 Wochen
• 4 Lauf-Einheiten in der Woche
• Trainiert wird nach Herzfrequenz (Schwellenherzfrequenz THR)
• Beginnend mit 3 Stunden und 39 Minuten steigert sich der Plan bis auf 4 Stunden und 10 Minuten
• 2 Stabi-Einheiten in der Woche
• maximal 10% Steigerung des Trainingsvolumen um Übertraining zu vermeiden
• strukturiere Workouts
• Workoutbeschreibungen in deutsch
• Die Trainingseinheiten können auf deine Garmin-Uhr, Zwift und andere Apps herrunter geladen werden
• Email-Support bei Fragen oder Hilfe zur Verwendung des Plan
• Wiederverwendbarer Plan (inkl. Updates) – So importierst du den Plan in deinen Kalendar



Der Plan passt für dich, wenn DU...:


✅ seit min. 1/2 Jahr im Schnitt 3-4mal pro Woche trainierst.
✅ bist gesund
✅ bist bereit 4 mal die Woche zu laufen
✅ hast eine Sportuhr mit der du die Herzfrequenz tracken kannst.


Hast du Fragen? Dann schreib mir jetzt einfach!


www.coach-dave.de
dave@coach-dave.de

Let’s go!!!

Dein Coach Dave


Stats

Training Load By Week
Average Weekly Breakdown
Average Weekly Training Hours: 03:52
Training Load By Week
Average Weekly Training Hours: 03:52
Average Weekly Breakdown

David Rocktaeschel

www.Coach-Dave.de

Komme Gesund an dein Ziel

Sample Day 1

0:40:00
33.3TSS
Grundlagen - 40

Einlaufen: 10 min in Zone1
Hauptteil: 20 min in untere Zone2
Auslaufen: 10 min in Zone1 mit 3 Steigerungsläufen am Ende

Sample Day 1

0:20:00
Stabi Stufe1 - 3x45

Jede Übung 3 mal für 45 Sekunden ausführen
30 Sekunden Pause zwischen den einzelnen Sätzen
1 Minuten Pause zwischen den Übungen

1. Rumpfstand / Plank: (auf Bauchspannung und angespanntes Gesäß achten / Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule stabil halten / gleichmäßig in den Bauch atmen)
2. Bridging: (die Aufwärtsbewegung wird durch die Anspannung des Gesäßes initialisiert)
3. Seitstütz (rechts und links:-(Hüpfte gestreckt / auf Bauchspannung und angespanntes Gesäß achten / Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule stabil halten / ggf. zum Anfang als Regression mit aufgestützten Knie
4. Vierfüßlerstand:abwechseln die Beine Strecken
5. Schwimmer: Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule stabil halten / Ober Körper nur leicht aufrechten

Sample Day 2

0:49:00
49TSS
Schwelle Intervalle 2x10

Einlaufen: 10 min in Zone1
Hauptteil: 2 x 10 min in Zone4 mit 2 min Pause in Zone2
Auslaufen: 5 min in Zone2, 10 min Zone1

Sample Day 4

0:50:00
53.3TSS
VOMAX kurze Intervalle - 2x5x1min

Einlaufen: 10 min in Zone1 5 min Zone 2
Hauptteil: 2 Set 5 x (1min in Zone 5c und 1 min in Zone 1), 5 min Pause zwischen den Sets in Zone 2,
Auslaufen: 10 min in Zone1

Sample Day 5

0:20:00
Stabi Stufe1 - 3x45

Jede Übung 3 mal für 45 Sekunden ausführen
30 Sekunden Pause zwischen den einzelnen Sätzen
1 Minuten Pause zwischen den Übungen

1. Rumpfstand / Plank: (auf Bauchspannung und angespanntes Gesäß achten / Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule stabil halten / gleichmäßig in den Bauch atmen)
2. Bridging: (die Aufwärtsbewegung wird durch die Anspannung des Gesäßes initialisiert)
3. Seitstütz (rechts und links:-(Hüpfte gestreckt / auf Bauchspannung und angespanntes Gesäß achten / Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule stabil halten / ggf. zum Anfang als Regression mit aufgestützten Knie
4. Vierfüßlerstand:abwechseln die Beine Strecken
5. Schwimmer: Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule stabil halten / Ober Körper nur leicht aufrechten

Sample Day 6

1:20:00
73.3TSS
Langer Lauf 80

Einlaufen: 10 min in Zone1,
Hauptteil: 60 min in Zone2
Auslaufen: 10 min in Zone1

Sample Day 8

0:40:00
32TSS
Grundlage Intervalle - 40

Einlaufen: 10 min in Zone1
Hauptteil: 2 x (8 min Zone 2 mit 2 min in Zone 1 Pause)
Auslaufen: 10 min in Zone1

$12.95 - Buy Now