Ultracycling 2 Aufbau (German, Deutsch)

Author

Andreas Toesch

Length

12 Weeks

Typical Week

2 Day Off, 7 Other, 5 Bike, 2 Strength

Longest Workout

7:00 hrs

Plan Specs

cycling road cycling intermediate advanced masters power based hr based

This plan is protected by our Refund Policy and may, with the author's approval, be exchanged for a plan of equal value from the same author.

ACCESS YOUR PLAN ANYWHERE

Every training plan is built specifically to use within the TrainingPeaks desktop apps, iOS app, and Android app. During purchase you will be asked to login or create a free account to start your training.

Summary

Das ist der Trainingsplan der auf meinem Ultracycling 1 Grundlagenplan aufbaut! Das heißt wenn du den Ultracycling 1 Grundlagenplan hinter dir hast kannst du jetzt deinen Weg mit mir weiter verfolgen um erfolgreich an deinem Ultracyclingevent, Prevet, usw. teilnehmen zu können! Wenn du mir auf meine emailadresse unter andreas@andreas-toesch.com schreibst bekommst du von mir kostenlos dein Excelsheet wo du deine ganz persönlichen Trainingsbereiche aufgrund deiner FTP (functional treshold power) bzw. deiner anaeroben Schwelle ganz einfach jederzeit berechnen kannst. Natürlich kannst du mir auch schreiben, falls du sonst irgendwelche Fragen zu meinem Training oder auch anderen Topics die zum Thema passen stellen kannst! Ich wünsch dir gutes Gelingen und einen erfolgreichen Aufbau!!
Dein Andreas

Stats

Training Load By Week
Training Load By Week
Average Weekly Training Hours: 11:15

Back to Plan Details

Sample Day 1

1:15:00
Ergo VO2 max/I4

15 min lo ein
3*einbein P: 1 min
4*20 sec. I6/RPE 9 P: 10 sec
10 min locker
3*5 min I4/RPE 7-8 60-70 u/min P: 5 min
20 min locker aus
Achtung die einbein nur so lange sie sauber gehen! wenn nicht mehr, dann nocheinmal hochkonzentrieren und 5 sec weitermachen dann Wechseln und nach beiden beinen 1 min locker strampeln:
Achtung: Nur FAST Maximal. d.h. es ist eine Kleinigkeit nach oben noch frei; Puls ist sekundär!

Sample Day 2

1:45:00
90-120 min locker I1/I2 dahincruisen RPE: 2-3

Gaanz locker 90 -120 min flach dahincruisen 90-95 u/min

Sample Day 4

1:30:00
Ergo VO2 max/ I4

15 min lo ein
3*einbein P: 1 min
4*20 sec. I6/RPE 9 P: 10 sec
10 min ganz locker dahinkurbeln
4*5 min I4/RPE 7-8 60-70 u/min RPE P: 5min
20-30 min locker aus
Achtung die einbein nur so lange sie sauber gehen! wenn nicht mehr, dann nocheinmal hochkonzentrieren und 5 sec weitermachen dann Wechseln und nach beiden beinen 1 min locker strampeln:
Achtung: Nur FAST Maximal. d.h. es ist eine Kleinigkeit nach oben noch frei; Puls ist sekundär!

Sample Day 5

1:40:00
Drittel/Drittel/Drittel-Einheit

30 min gaanz locker I1/RPE 1
30 MIN Moderate I3/RPE 3
30 min Sweet Spot RPE 5
10 min locker aus

Versuch dein Tempo ale 30 min etwas zu steigern. Das erste Drittel ist gaanz locker, das Zweite moderat und das dritte hart!
Wenn du nach dem 2. Drittel müde bist und dir fällt es sehr schwer in das letzte harte Drittel zu wechseln, dann bleib im moderaten Tempo, wenn es dir nach dem zweiten Drittel schlechter als vor der EInheit geht, mach das Dritte Drittel auch wieder gaanz langsam! Achte dabei wirklich auf deinen Körper!!

Sample Day 6

3:30:00
3-4h h gaanz locker I1/unteres I2 RPE 1/MAX 2

Ganz locker flach mit 90-95 u/min dahinkurbeln!

Sample Day 8

1:25:00
Ergo VO2 max/I4

15 min lo ein
3*einbein P: 1 min
4*20 sec. I6/RPE 9 P: 10 sec
10 min locker
5*5 min I4/RPE 7-8 60-70 u/min P: 5 min
20 min locker aus
Achtung die einbein nur so lange sie sauber gehen! wenn nicht mehr, dann nocheinmal hochkonzentrieren und 5 sec weitermachen dann Wechseln und nach beiden beinen 1 min locker strampeln:
Achtung: Nur FAST Maximal. d.h. es ist eine Kleinigkeit nach oben noch frei; Puls ist sekundär!

Sample Day 9

1:45:00
90-120 min locker I1/I2 dahincruisen RPE: 2-3

Gaanz locker 90 -120 min flach dahincruisen 90-95 u/min

Ultracycling 2 Aufbau (German, Deutsch)

$179.00 - Buy Now